Dienstag, 8. März 2011

Alte Ansichten

So manch einer wird sich wohl an diese Bilder erinnern können...
ich habe heute im Netz recherchiert und bin auf diverse Foren gestoßen, wo man sagte, dass der
Aufenthalt hier die Hölle war und die Erzieher alle sehr streng waren.
Ging es euch auch so?

Kommentare:

Harry Hai hat gesagt…

Mensch, wo hast Du die Karte her? Die hab ich auch massenhaft verschickt.

Anonym hat gesagt…

Keineswegs! Ich war als Kind in den frühen 60-ern dort. Zweimal, einmal mit 7 und einmal mit 9 Jahren. Mir ist immernoch viel in Erinnerung geblieben. Die langen Spaziergänge durch den Wald, das erste Mal im Leben die Ostsee gesehen, leckeres Essen satt(!), ein abwechslungsreicher Tagesablauf, Sportfeste, Basteln und persönlicher Einzelunterricht (ich war ja schon schulpflichtig).
Unser Nachbar war bei der Sozialversicherung (SVK) und hatte ein Herz mit uns Kindern in der Nachbarschaft. So sind wir zu diesen Kuren gekommen. Krank waren wir nicht aber 5 magere Kinder.
Das Essen war wie im Schlaraffenland! Strenge Erzieher hatte ich nicht, im Gegenteil. Aber das kann sich ja in den Jahren geändert haben. Heimweh hatten wir auch in den ersten Tagen. Aber die Abreise nach 6 Wochen war noch weniger tränenreicher.
Ich habe mir das Heim vor 5 Jahren mal angeschaut. Es ist schon sehr traurig diesen Verfall zu sehen.
Schade...